Unsere Aufbauausbildung Theaterpädagogik (1100 Ustd.) ist in drei Module unterteilt.

1. Modul - Regie und Inszenierung in der Theaterpädagogik

2. Modul - Transfer und Projektarbeit in der Theaterpädagogik

3. Modul - Zielgruppenarbeit und Professionalisierung in der Theaterpädagogik

 

Nach Abschluss der drei Module erlangen die TeilnehmerInnen den qualifizierten Abschluss "Theaterpädagoge BuT ©".

Modul 1 ist auch unabhängig zur gesamten Aufbauausbildung wählbar und dient einer weiteren Qualifizierung.

Beginn der nächsten Aufbauausbildung: 10. November 2018

 

Für die Aufbauausbildung Theaterpädagogik sind Vorerfahrungen und Vorkenntnisse im Bereich Spiel und Theater notwendig. Diese Vorkenntnisse werden in der Regel durch die Grundbildung, bei einer vom  BUT anerkannten Einrichtung nachgewiesen. Vergleichbare Qualifizierungen oder künstlerische Ausbildungen im Bereich Schauspiel / Regie / Angew. Theaterwissenschaften können in Einzelfällen und nach einem Beratungsgespräch anerkannt werden.

 

 

Hier sind alle Informationen (Inhalte / Dozent*innen / Zeiten / Rahmenprüfungsordnung / Fortbildungsvereinbarung) aufgeführt:

 

Modul 1 Inhalte.pdf
PDF-Dokument [60.9 KB]
Modul 1 Zeitplan.pdf
PDF-Dokument [50.8 KB]
Modul 2 Inhalte.pdf
PDF-Dokument [70.6 KB]
Modul 2 Zeitplan.pdf
PDF-Dokument [50.8 KB]
Modul 3 Inhalte.pdf
PDF-Dokument [58.9 KB]
Modul 3 Zeitplan.pdf
PDF-Dokument [51.3 KB]